200,400,600,700,800,900,1000,1200

Wenn Laura Knoblach einen Ironman absolviert, dann legt sie nach der Zielgeraden nicht ihre Füße zur Erholung hoch, sondern schnappt sich ihren Neoprenanzug und geht wieder auf die Strecke. Knoblach tritt in der Welt des Ultra-Triathlons an. Beim DECAMAN USA 2018 in New Orleans war Knoblach die erste amerikanische Frau, die einen DECA One-Day absolvierte - eine Veranstaltung, bei der die Athletin an 10 aufeinander folgenden Tagen jeweils einen kompletten Ironman-Triathlon absolviert! Knoblach hat auch mehrere DECA-Continuous absolviert, bei dem die Athleten 38 km Schwimmen, dann 1800 km Radfahren und schließlich 422 km Laufen.

Im Oktober 2019 brach Laura in León, Mexiko, mehrere Weltrekorde, als sie in einem Double Deca Ultra Triathalon, einem Rennen, das 20 Ironman-Triathlons entspricht (76 km Schwimmen, 3600 km Radfahren und 844 km Laufen), antrat. Knoblach belegte bei den Frauen den ersten Platz und brach auch den Weltrekord der Frauen - und den nationalen U.S.-Rekord der Männer um 10 Stunden. Bei den Frauen gewann Knoblach mit einer Zeit von 633h 41m 39s. Der bisherige Weltrekord wurde seit 1998 von Silvia Andonie gehalten.

Lauras Abenteuerlust, ihre Ausdauer und ihr Können sind ansteckend, und wir freuen uns sehr, dass sie im deboer Team ist. Im Herbst 2020 wird Laura als erste Frau im 1x30 Triple-DECA beim DECAMAN USA antreten!

Lauras Weltrekord-News ansehen

Lauras Ultra Tri-News ansehen

Ein ausgewogenes Verhältnis von Komfort und Leistung ist bei Ultra-Triathlons entscheidend, und deboer hat beides in seinen Anzügen perfektioniert. Die Flexibilität in den Schultern bis hin zur Art und Weise, wie sich der Anzug im Wasser bewegt, beweist, dass deboer bei der Herstellung eines Neoprenanzugs keine Details übersehen hat. Hier bilden Geschwindigkeit und Langlebigkeit eine bisher nicht dagewesene Symbiose.
Laura Knoblach
Laura Knoblach Online

Webseite - Instagram